Kaufmännischer Assistent / Kaufmännische Assistentin für Fremdsprachen

Sprachen sind das Tor zur Berufswelt. Absolventen dieser Ausbildung verantworten die Kommunikation mit internationalen Kunden und Geschäftspartnern. Die BEST-Sabel Berufsakademie bereitet Sie mit einem intensiven Fremdsprachentraining gezielt auf diese anspruchsvolle Aufgabe vor.

Absolventen mit diesem Schwerpunkt haben gute Kenntnisse grundlegender kaufmännischer Anforderungen. Sie sprechen Englisch auf verhandlungssicherem Niveau und haben an der BEST-Sabel Berufsakademie mündliche und schriftliche Kompetenzen in einer weiteren Fremdsprache erworben.

Aus dem Tagesgeschäft „Kaufmännischer Assistent für Fremdsprachen“

Mit diesem Abschluss sind Sie für die Korrespondenz mit internationalen Partnern und Kunden zuständig. Sie übersetzen Texte, Briefe, E-Mails und interne Dokumente, übernehmen Dolmetscheraufgaben und arbeiten effizient in der Büroorganisation. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind zahlreich. Ob in Banken, Konzernen, der öffentlichen Verwaltung oder Medienunternehmen – Sie verbinden fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit exzellenter Fremdsprachenkompetenz.

Auf einen Blick: BEST-Sabel Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Fremdsprachen



Voraussetzungen:
Mittlerer Schulabschluss. Zur Anerkennung internationaler Schulabschlüsse informiert Sie das BEST-Sabel Beratungsteam gern individuell.

Ausbildungsbeginn:
Jedes Jahr im September

Ausbildungsdauer:
Zwei Jahre

Inhalte der Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten / zur Kaufmännischen Assistentin für Fremdsprachen:
- Wirtschaftslehre
- Sekretariatspraxis
- Rechnungswesen
- Textverarbeitung
- Deutsch
- Englisch (Korrespondenz, Übersetzen, Dolmetschen)
- Französisch (Grundlagen, Korrespondenz, Übersetzen)
- Sprachpraktische Übung
- Wirtschafts- und Sozialkunde
- Sport



Berufspraxis:
Nach dem ersten Ausbildungsjahr absolvieren Sie ein dreimonatiges Praktikum. Sie sollten hierbei Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Sprachkompetenzen anwenden können. In dieser Zeit betreuen Sie Ihre Fachlehrer und Ausbilder vor Ort. Das Praktikum dürfen Sie bei sehr guten schulischen Leistungen allerdings auch gern im Ausland absolvieren. Für diese Zwecke ist es möglich, eine Förderung durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union zu erhalten. Schuleigene Übungsfirmen bieten kontinuierliche Einblicke in die praktische Arbeit Ihrer Branche.

Abschluss der Ausbildung:
- Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin / staatlich
   geprüfter Kaufmännischer Assistent der Fachrichtung
   Fremdsprachen

- Staatliche Berufsabschlussprüfung durch die Senatsverwaltung
  für Bildung, Wissenschaft und Forschung

- Eine Zusatzqualifikation mit Prüfung im Fach Englisch (London
  Chamber of Commerce and Industry Examinations Board) kann
  fakultativ absolviert werden.

Kosten:
Die Berufsausbildung bei BEST-Sabel ist gebührenpflichtig. Eine Kostenübersicht zu den einzelnen Angeboten finden Sie hier.

Gern können Sie sich vom BEST-Sabel Beratungsteam über Möglichkeiten der Ausbildungsfinanzierung (Kindergeld, Schüler-BAföG, Bildungskredit, Geschwisterrabatt) informieren lassen.

BEST-Sabel-Finanzierungsberatung

Littenstraße 109
10179 Berlin
Telefon: +49 30 428491-91
E-Mail: finanzierung@best-sabel.de

Grundlage für ein Studium nach der Ausbildung
Nach der kaufmännischen Ausbildung können Sie in nur einem Jahr die Zulassung zum Studium erwerben. Die BEST-Sabel Berufsakademie bietet hierfür ein einjähriges Programm, um die Fachhochschulreife mit wirtschaftlichem Schwerpunkt zu absolvieren.
 
© 2008 - 2018 BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH
private BEST-Sabel Hochschule Berlin | Rolandufer 13, 10179 Berlin
Impressum