Kaufmännischer Assistent / kaufmännische Assistentin Betriebswirtschaft (Personal)

Organisationstalente gesucht. Mit der kaufmännischen Ausbildung im Bereich Betriebs- und Personalwirtschaft qualifizieren Sie sich für einen schnellen Jobeinstieg. Zu den Ausbildungsinhalten an der BEST-Sabel Berufsakademie gehören Organisations- und Personalwirtschaftslehre, Englisch, Rechnungswesen und viele weitere Fächer.

Die Ausbildung zum kaufmännischen Assistenten bereitet Sie auf eine Tätigkeit im mittleren Management vor. Sie übernehmen beispielsweise Assistenzaufgaben für die Geschäftsführung eines Unternehmens, arbeiten in der Personalabteilung oder der Verwaltung einer Einrichtung. Die Einsatzmöglichkeiten sind zahlreich.

Aus dem Tagesgeschäft „Kaufmännischer Assistent Betriebswirtschaft (Personal)“

Entscheidend sind Ihre guten organisatorischen Fähigkeiten. Sie werden in diesem Bereich mit der Planung von Veranstaltung und der Koordination von Meetings betraut sein. Die Strukturen eines Unternehmens samt aller wichtigen Ansprechpartner kennen Sie besser als die meisten anderen vor Ort. Je nach Arbeitsbereich verwalten Sie Personalakten, Organisieren den Postein- und -ausgang und führen Gehaltsabrechnungen durch. Sie kommunizieren mit Geschäftskunden und Mitarbeitern, planen Dienstreisen und Vorstellungsgespräche.

Auf einen Blick: BEST-Sabel Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Betriebswirtschaft (Personal)



Voraussetzungen:

Mittlerer Schulabschluss. Über die Anerkennung internationaler Schulabschlüsse informiert Sie das BEST-Sabel Beratungsteam gern individuell.

Ausbildungsbeginn:
Jedes Jahr im September

Ausbildungsdauer:
Zwei Jahre

Inhalte der Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten für Betriebswirtschaft (Personal):
- Wirtschaftslehre
- Rechnungswesen
- Organisations- und Personalwirtschaftslehre
- Sozialversicherungslehre
- Betriebspraxis
- Deutsch
- Wirtschaftsenglisch
- Textverarbeitung
- Deutsch
- Wirtschafts- und Sozialkunde
- Sport



Berufspraxis:
Nach dem ersten Ausbildungsjahr absolvieren Sie ein dreimonatiges Praktikum in einem Wirtschaftsunternehmen. Ihre Fachlehrer betreuen Sie währenddessen ebenso wie die Ausbilder der entsprechenden Unternehmen. Das Praktikum dürfen Sie bei sehr guten schulischen Leistungen auch gern im Ausland absolvieren. Hier ist es möglich, eine Förderung durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union zu erhalten. Schuleigene Übungsfirmen bieten kontinuierliche Einblicke in die praktische Arbeit Ihrer Branche. 

Abschluss der Ausbildung:
- Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin / staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent der Fachrichtung Betriebswirtschaft

- Staatliche Berufsabschlussprüfung durch die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

- Eine Zusatzqualifikation mit Prüfung im Fach Englisch (London Chamber of Commerce and Industry Examinations Board) kann fakultativ absolviert werden.

Kosten:
Die Berufsausbildung bei BEST-Sabel ist gebührenpflichtig. Eine Kostenübersicht zu den einzelnen Angeboten finden Sie hier.

Gern informiert Sie das BEST-Sabel Beratungsteam über Möglichkeiten der Ausbildungsfinanzierung (Kindergeld, Schüler-BAföG, Bildungskredit, Geschwisterrabatt).

BEST-Sabel-Finanzierungsberatung
Littenstraße 109
10179 Berlin
Telefon: + 49 30 428491-91
E-Mail: finanzierung@best-sabel.de

Grundlage für ein Studium nach der Ausbildung
Nach der kaufmännischen Ausbildung können Sie in nur einem Jahr die Zulassung zum Studium erwerben. Die BEST-Sabel Berufsakademie bietet hierfür ein einjähriges Programm, um die Fachhochschulreife mit wirtschaftlichem Schwerpunkt zu absolvieren.
 
© 2008 - 2018 BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH
private BEST-Sabel Hochschule Berlin | Rolandufer 13, 10179 Berlin
Impressum