Archiv Seite anzeigen
Home » Fachrichtungen » Tourismus & Eventmanagement

Tourismus & Eventmanagement

Die Anforderungen an die Tourismusbranche wachsen stetig. Sowohl neue Trends, als auch verlockende Angebote verlangen von Dienstleistern und Anbietern Flexibilität, aber auch Kompetenz.

Wir legen viel Wert auf wirtschaftliches Basiswissen im Bereich des Managements. Dadurch befähigen wir Sie dazu, neue Marktchancen zu erkennen und vor allem zu nutzen.
Das Studium Internationaler Tourismus & Eventmanagement fördert und fordert Sie ab dem ersten Semester.

Inhalte und Methoden des Studiengangs: Internationaler Tourismus & Eventmanagement

Das Studium Internationaler Tourismus & Eventmanagement baut sich in drei Stufen auf.

Um Ihnen eine möglichst umfangreiche Grundlage zu erschaffen, liegt der Schwerpunkt im Bachelor-Level I (1. und 2. Semester) sowohl auf den tourismusspezifischen, als auch auf den wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten. Vor allem die interkulturellen Bezüge finden immer wieder Platz in Ihrem Grundstudium.

Das Bachelor-Level II (3. und 4. Semester) bezieht sich aufbauend auf Ihr wirtschaftliches Basiswissen nun stärker auf die Bereiche Event und Tourismus. Nach dem Hauptstudium findet eine Zwischenprüfung statt, nach welcher Sie sich mit erfolgreichem Bestehen „Staatlich anerkannter internationaler Touristikassistent“ nennen dürfen.

Im Bachelor-Level III (5. und 6. Semester) können Sie anschließend aus verschiedenen Bereichen zwei Schwerpunkt auswählen, mit welchem Sie sich näher beschäftigen möchten.

  • Reiseveranstalter- und Reisevertriebsmanagement
  • Hotelmanagement
  • Verkehrsträgermanagement
  • Destinationsmanagement
  • Management von Messen, Incentives, Kongressen und Events

Weiterhin besteht die Möglichkeit neben den bereits bestehenden Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch oder Russisch, zudem Tschechisch oder Polnisch zu erlernen.

Kurzbild zum Studiengang: Internationaler Tourismus & Eventmanagement

Voraussetzung:
Nachweis der Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einer als gleichwertig anerkannten Vorbildung, Beherrschen von Deutsch in Wort und Schrift

Unterrichtssprache:
Deutsch, teilweise Englisch

Fremdsprachen:
Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch

Dauer:
6 Semester

Kosten:
Testgebühr: 20,00€
Immatrikulation: 200,00€
Studiengebühren: 580,00€ (monatlich)
Prüfungsgebühren: 300,00€

Abschlüsse:
Staatlich anerkannte/r internationale/r Touristikassistent/in (nach vier Semestern)
Bachelor of Arts (B.A.)

Zeugnisse:
Bachelor-Zeugnis (deutsch/englisch)
Bachelor-Urkunde (deutsch/englisch)
Diploma Supplement (englisch)

Karriere / Zukunftschancen zum Studiengang: Internationaler Tourismus & Eventmanagement

Unsere Absolventen verfügen über ein umfangreiches Wissen, grundlegende Sprachkenntnisse und soziale Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, aber auch Flexibilität.
Ihre Einsatz- und Aufstiegschancen bewegen sich in einem großen Feld voller Möglichkeiten. In folgenden Kernbranchen können Sie nach erfolgreichem Abschluss tätig werden:
• Reiseveranstalter
• Hotellerie und Parahotellerie
• Verkehrsträger
• Ferien- und Themenparks
• Gesundheits- und Wellnesstourismus
• Event- und Kongressagenturen
• Destinationsmanagement